Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Orte und Plätze, die Sie besuchen sollten!

Zaros ist ein Knotenpunkt von dem aus die Urlauber zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen können. Außerdem wird Ihnen die Gelegenheit gegeben Informationen über das Dorf und dessen Umgebung zu sammeln, mit Einwohnern in Kontakt zu treten und somit mehr über den Charakter und das Temperament dieser Menschen zu erfahren.

Bekannteste Sehenswürdigkeit ist der See in der Gegend Votomos. Eine Gegend, die sich durc ihre besondere Schönheit unterscheidet, ca. 1 Kilometer vom Dorf entfernt. Eine faszinierende Strecke mitten im Grün für der Salbei- und Thymianaromen zum Vorschein kommen.

Am See angelangt treffen Sie auf das Kloster von Agios Nikolaos, mitten im Grün, umgeben von fließenden Gewässern. Dort befindet sich auch der Eingang zur berühmten Zaros-Schlucht.

Die Zaros-Schlucht gehört ebenfals zu den wichtigen Naturereignissen der Region. Der Schlucht entlang wachsen Blumen und Kräuter, die sonst in ganz Griechenland nicht aufzufinden sind. Am Ende der Strecke trifft man auf einen der wenigen Eichenwälder unseres Landes, den Wald von Rouvas.

Das Kloster von Vrontisi ist ebenfalls eine bedeutsame Sehenswürdigkeit in der Region.

Am Rande des Psiloritis mit bezaubernder, panoramischer Aussicht liegt das Kloster von Vrontisi. Der große und saubere Garten und die zwei Platanen am Eingang heißen jeden Besucher willkommen. Der herzliche Empfang und die Gastfreundlichkeit des Abtes machen aus Ihrem Aufenthalt ein unvergessliches Erlebnis.

Vergessen Sie nicht das Kloster Agios Fanourios in der Region Valsamonero zu besuchen. Dies war zugleich die erste Schule für Agiographie (Heiligenbildmalerei) Kretas. Manche erwähnen sogar, daß dort Ioannis Damaskinos, unserem großen Maler Dominikos Theotokopoulos, die Kunst der Agiographie gelehrt hat..

Selbstveständlich sollten Sie einen Spaziergang in den engen Gassen des Dorfes nicht auslassen. Dort treffen sie auf besondere Menschen und Persönlichkeiten. Besuchen Sie die Kirchen Agios Georgios und Agia Kyriaki und auch das kirchliche Museum der orthodoxen Metropole.

Die historischen Kloster in der Umgebung sind ebenfalls Ziele, welche man bei Wander- bzw. Radtouren einplanen sollte. Außerdem kann man die archäologischen Plätze von Gortina, Festos und Agia Triada, die nur eine halbe Autostunde vom Dorf entfernt liegen besuchen.

Nur wenige Kilometer von Zaros entfernt treffen Sie auf die Strände von Matala, Kalamaki und Kokkinos Pyrgos.



Fotos


Unsere Ferienunterkünfte

Die Appartements sind voneinander unabhängig und getrennt zugänglich. Traditionelle Dekorationselemente verleihen Ihnen das Gefühl, als ob dies Ihr eigenes Heim wäre. Die Holzeinrichtung schafft eine einzigartige Atmosphäre voller Entspannung..
mehr..»

Das Dorf Zaros

45 Kilometer südlich von Heraklion, in ca. 450 Metern Höhe, in einem grünen Tal, trifft man auf das wunderschöne und malerische Dorf Zaros.

Zaros nimmt einen großen Teil des südlichen Idi-Gebirges ein. Das Idi-Gebirge wird als eines der interessantesten Gebirge Kretas angesehen.
mehr..»

 

Social

 

Veranstaltungen und Aktivitäten

Aktivitäten

Spaziergänge in den ruhigen Gassen, Besuche historischer Plätze in der Region, Bergsteigen, Klettern, Radsport geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Freizeit hier im Dorf sinvoll zu gestalten. mehr …